Lean Experte - Administration / Geschäftsprozesse

Lean Experte / Lean Leadership

Zielsetzung - Lean Experte:
Die Teilnehmer sind nach der Ausbildung in der Lage:

  • Geschäftsprozesse und Arbeitsbereiche in der Verwaltung / Administration zu analysieren,
  • Verbesserungspotenzial zu bewerten,
  • geeignete Methoden zur Geschäftsprozessoptimierung auszuwählen und
  • diese mit einem Team effizient zu bearbeiten.

Zielgruppe - Lean Experte:
Fach- und Führungskräfte mit einem guten Händchen im Umgang mit Menschen, die eine nachhaltige Verbesserung von Prozessen erzielen möchten. 

Behandelte Lean Methoden - Lean Experte:

  • Grundlagen: Kaizen, PDCA, Lean Service
  • Servicestrom-Analyse, Geschäftsprozessanalyse
  • Push / Pull
  • Schnittstellenanalyse
  • Zeit-Potenzialanalyse
  • Arbeitsplatzmanagement (5S)
  • Visuelles Management
  • Standardisierung

 Behandelte Beraterkompetenzen (Berater- & Trainerkompetenz 01) - Lean Experte:

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Moderationstechniken für Workshops
  • Präsentationstechniken
  • Problemlösetechniken

Ausbildungsablauf - Lean Experte:
Die Ausbildung startet mit einem Kick-Off Seminar, an dem die Teilnehmer und i.d.R. deren Vorgesetzte teilnehmen. Innerhalb dieser Veranstaltung wird u.a. die Methode der Servicestrom-Analyse vermittelt. Die Teilnehmer lernen diese als Werkzeuge zur Optimierung im Verlauf der Ausbildung noch detaillierter kennen. Die Führungskräfte lernen, diese Methode als Management-Instrument zu nutzen.

Das Optimieren von Abläufen und Arbeitsplätzen bedeutet stets Veränderung - eine Abkehr von gewohnten Routinen. Nicht selten ruft dies Widerstände bei Mitarbeitern und Kollegen hervor. Um Effektivität und Effizienz in der Auswahl und Anwendung der Lean Methoden sicherzustellen, werden bereits in einer frühen Phase der Ausbildung grundlegende Beraterkompetenzen vermittelt. 

Im Verlauf der Ausbildung werden die Lean Methoden so vermittelt, dass in der Zeit zwischen den Ausbildungseinheiten Erfahrungen in der Anwendung gesammelt werden können. Erkenntnisse, Probleme, Fragestellungen, etc. werden in die weiteren Ausbildungseinheiten eingebracht und diskutiert. 

Lean Projekt - Lean Experte:
Vorgesetzte und zukünftige Lean Experten kennen durch die Teilnahme an der ersten Veranstaltung die Voraussetzungen, die für das anschließende Definieren eines geeigneten Lean-Projektes wichtig sind. Somit kann ein geeignetes Projekt, welches zu den aktuellen Unternehmenszielen einen messbaren Beitrag liefert, identifiziert und mit dem Ausbildungsleiter & Lean Projekt-Coach verabschiedet werden. Dieses Projekt wird im Rahmen der Ausbildung bearbeitet und dient maßgeblich dazu, die Theorie in die wichtige Anwendungserfahrung umzuwandeln.

Projekt-Coaching - Lean Experte:
Im Abstand mehrerer Wochen findet ein individuelles Projekt-Coaching (Dauer 1 - 2 h) statt. Hier hat der zukünftige Lean Experte die Möglichkeit, seine gemachten Erfahrungen, Probleme, etc. zu diskutieren, anstehende Workshops vorzubereiten oder sich mit dem Coach über Tipps und Tricks in der Anwendung von bestimmten Methoden zu unterhalten.
Der Projekt-Coach stellt sicher, dass der Teilnehmer wichtige Impulse erhält, um das Projekt in der gegebenen Zeit maximal nach vorne zu bringen. Der Projekt-Coach nutzt die Zeit im Einzelcoaching ebenfalls für vertiefenden Input, ggfs. Auffrischungen zu den Fachthemen.

Prüfung / Zertifikat - Lean Experte:
Am Ende der Ausbildung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, wenn die folgenden 3 Voraussetzungen erfüllt sind:

  1. Erfolgreiches Bearbeiten des Projektes 
  2. Bestehen der schriftlichen Prüfung
  3. Bestehen der mündlichen Prüfung

Dauer und zeitliche Bindung - Lean Experte:
Die Ausbildung inkl. Projektbearbeitung und -coaching dauert i.d.R. ca. 3 - 4 Monate. Die Teilnehmer werden für 11 Präsenztage 11 Tage (10 Präsenztage und 1 Prüfungstag) freigestellt. Für die 5 Projekt-Coachings benötigen die Teilnehmer jeweils ca. 1 - 2 Stunden. Für die Bearbeitung des Projektes wird ebenfalls Zeit benötigt. Erfahrungsgemäß benötigen die Teilnehmer in der Ausbildungszeit umgerechnet ca. 1 - 1,5h pro Tag ihrer Kapazität für die Teilnahme an Seminaren, deren Nachbereitung, Bearbeitung des Projektes und interne Workshops. 

Preis- Lean Experte:
- Offenes Programm: 5.950€ plus Mwst.
- In-House: Preis auf Anfrage

----------------------------------------------------------

In-House - Lean Experte:
Wenn Sie fünf bis max. zehn Teilnehmer für eine geschlossene Ausbildung benennen, dann können Sie die Ausbildung intern bei Ihnen durchführen. Gerne passen wir das Programm inhaltlich an Ihre individuellen Bedürfnisse an. Bitte sprechen Sie uns an. Wir erarbeiten ein individuelles Konzept für Sie. Oder nutzen Sie unser "4 Schritte" Angebot.

Offenes Programm - Lean Experte:
Falls Sie an einer offenen Ausbildung in der Akademie interessiert sind, finden Sie hier weitere Informationen zu Terminen und Modulen: Offenes Programm


Zu den Kunden, für die wir ausgebildet haben, zählt auch:

Zur Kundenübersicht


 

Rodermond - Akademie für Prozessoptimierung
Ausbildung und Weiterbildung in NRW (Raum Köln / Bonn) zum Lean Experten und Lean Berater in den Bereichen Lean Administration, Lean Produktion, Lean Logistik, Lean Leadership sowie klassische Lean Beratung inkl. Lean Coaching von Führungskräften / Management im Lean Kontext.

 

 

Historie Lean Experten Ausbildungen:

ab 2011
Lean Service Experte
Firmen: Currenta GmbH & Co. OHG; Bayer Pharma AG
Lean Produktion Experte
Firmen: Sanofi Aventis Deutschland GmbH, Bayer Pharma AG, Huppertz GmbH, Palfinger AG
Lean SixSigma Green/BlackBelt
Firmen: Bayer Pharma AG (2 Standorte)

2012
Lean Service Experte
Firmen: Qiagen GmbH; Bayer Pharma AG; Currenta GmbH & Co. OHG
Lean Produktion Experte
Firmen: Bayer Pharma AG; ETC Ltd.; AluxLuxar GmbH
Lean Leadership Manager
Firmen: Huppertz GmbH 

2013
Lean Service Experte
Firmen: Huppertz GmbH; Bayer Pharma AG   
Lean Produktion Experte
Firmen: Bayer Pharma AG, Qiagen GmbH 
Lean Leadership Manager
Firmen: Huppertz GmbH
Lean SixSigma Green/BlackBelt
Firmen: Bayer Pharma AG

2014
Lean Leadership

Firmen: Bayer Pharma AG, MAXX Royal Hotel
Lean Produktion Experte
Firmen: Qiagen GmbH
Lean Experte Bank
Firmen: ADG Montabauer

ι © 2013 Marco Rodermond